Startseite Versuche Bücher Workshop Kontakt Impressum Datenschutz
Physik-Seminar 2013
 ©  2011 - 2018   Sven H. Pfleger
Drehung und freier Fall Legt man einen Ball auf eine einseitig drehbar gelagerte Holzleiste und lässt dann beide gleichzeitig fallen, so ist die Leiste offenbar schneller, wie der Versuch deutlich zeigt. Sie „löst sich im Flug vom Ball" und eilt diesem voraus. Tatsächlich fällt die Holzleiste nicht frei -- sie dreht sich vielmehr um ihren Drehpunkt (Scharnier) durch die Erdanziehung beschleunigt.
Klarer Fall sollte man meinen, beide kommen zeitgleich unten auf, die Kugel bleibt also an Ort und Stelle auf der Holzleiste liegen. Doch tatsächlich ist die Kugel langsamer und landet links versetzt auf der Holzleiste. Zur Erklärung: Die Holzleiste befindet sich, anders als der Ball, nicht im freien Fall, sie vollzieht vielmehr eine Drehbewegung am Scharnier.